Bitcoin baut Stärke über $5.000 nach turbulenter Woche auf

Bitcoin hat für die meisten von ihnen heute nördlich von $5.000 gehandelt und Stärke über diesem wichtigen, psychologischen Niveau aufgebaut, nachdem er einige turbulente Handelstage erlebt hatte.

Die digitale Währung verzeichnete die meiste Zeit der Woche einen Aufwärtstrend und erreichte am 10. April etwa 5.450 $, bevor sie in Richtung 5.200 $ zurückging, wie die Kursdaten von CoinDesk zeigten.

Am nächsten Tag fiel die Kryptowährung unter 5.000 $ und erreichte nur noch 4.894,73 $, wie zusätzliche CoinDesk Zahlen ergaben.

Die Bitcoin-Preise haben sich inzwischen erholt, haben 5.000 $ durchbrochen und liegen in den letzten 12 Stunden etwa über diesem Niveau.

Ed Note: Die Investition in Kryptocoins oder Token ist hoch spekulativ und der Markt ist weitgehend unreguliert. Wer es in Betracht zieht, sollte bereit sein, seine gesamte Investition zu verlieren.]

Bei der Erklärung dieser Kursschwankungen wiesen die Analysten auf technische Analysen und Marktdynamik hin.

Aufwärts Momentum

Mitglieder des SFOX-Forschungsteams betonten zum Beispiel, dass die Bitcoin-Preise seit einem Großteil dieses Monats tendenziell höher sind.

Sie wiesen auf den 20.000-BTC-Auftrag vom 2. April hin, der “Angebot und Nachfrage aus dem Gleichgewicht brachte” und erhebliche Gewinne auslöste.

“Diese Kundgebung wurde in den Medien stark publik gemacht, was theoretisch dazu hätte führen können, dass die Menschen einiges an “FOMO” erleben”, bemerkten sie.

“Irgendwann ging diesem Zyklus die Kraft aus (scheinbar um die 5500 Dollar) und erreichte einen Punkt, an dem die Verkäufer Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht brachten und den jüngsten Preis wieder auf ein neues normalisiertes Niveau um die 5000 Dollar brachten.”

Technische Faktoren

Jon Pearlstone, Herausgeber des Newsletters CryptoPatterns, wog ebenfalls die Preisentwicklung der digitalen Währung ab und konzentrierte sich auf die technische Analyse.

Das hat er gesagt:

“Bitcoin brach aus einem zinsbullischen Muster über $5000 aus, sah keine sinnvollen Käufe, die sich bis etwa $5400 fortsetzten, und hat sich nun zurückgezogen, um das aktuelle wichtige Unterstützungsniveau von $5000 zu testen.”

“Dies ist eine sehr typische Preisaktion während eines Aufwärtszyklus”, betonte er und fügte hinzu, dass “die Preisaktion den Aufwärtstrend weiterhin begünstigt, obwohl wir uns zurückgezogen haben”, wobei das nächste “wahrscheinliche Ziel” 6.000 $ beträgt.

Er betonte jedoch, dass, wenn die digitale Währung inmitten einer ausreichend starken Handelsaktivität unter bestimmte Preisniveaus fällt, dies Verluste bedeuten könnte.

“Ein Rückgang unter 4750 $ bei steigendem Volumen wäre der Indikator dafür, dass etwas anderes passieren könnte als die typischen Bewegungen des Haussezyklus”, sagte er.

Schreibe einen Kommentar